Startseite über unsere Arbeit Termine Informationen Interessante Links Publikationen
Home Impressum Kontakt Anfahrt

Diagnostik für Menschen mit angeborenen Alkoholschäden (Fetale Alkohol Spektrum Störung)

Last Update 26.11.2016

FASD-ZENTRUM BERLIN

Prof. Dr. Hans-Ludwig Spohr

Copyright © 2014-2016 - ® Prof. Dr. Hans-Ludwig Spohr - Alle Rechte vorbehalten.

Prof. Dr. Hans-Ludwig Spohr

FASD-Zentrum Berlin

in Koop. mit dem SPZ Abt. Kinder- und Jugendpsychiatrie

Charité, Campus Virchow- Klinikum

Augustenburger Platz 1, 13553 Berlin

Wir bitten Terminanfragen, wenn möglich, per Email unter Angabe einer  Rückrufnummer vorzunehmen! Nutzen Sie bitte dafür auch den Menüpunkt “Termine” Tel. 030 450 564308

eMail: hans-ludwig.spohr@charite.de

[Kontaktformular]

Sie befinden sich auf der Startseite

Zum Thema Fetale Alkoholspektrum-Störungen (FASD) begrüßen wir Sie herzlich auf dieser Website.


Seit vielen  Jahren wird in Berlin intensiv an der Erforschung des Fetalen Alkoholsyndroms (FAS) gearbeitet.


Seit Mitte der 90er Jahre haben wir uns auf die Diagnostik und Betreuung dieser Kinder und Jugendlicher spezialisiert, die durch Alkohol in der Schwangerschaft lebenslang geschädigt worden sind.


Zunächst erfolgte eine intensive Zusammenarbeit zwischen der Kinderklinik DRK-Kliniken Westend, Berlin und dem Evangelischen Verein Sonnenhof e.V. Berlin Spandau.


In den folgenden Jahren erfolgte dann eine Zusammenarbeit mit der Stiftung für das Behinderte Kind und die Gründung des FASD-Zentrums Berlin auf dem Gelände der Charité, Campus Virchow-Klinikum. Diese Zusammenarbeit wurde 2013 beendet.


Seit Anfang 2014 arbeitet das FASD-Zentrum in einer Kooperation mit dem Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ), Abteilung Kinder-und Jugendpsychiatrie der Charité, Campus Virchow-Klinikum Berlin.

FASD-Zentrum-Berlin #top Informationen Interview im NDR “Klassik à la carte” zum Thema Alkohol in der Schwangerschaft mit Prof. Dr. Hans-Ludwig Spohr und Heike Wolter von der Charité - vom 06.01.2016. Audioempfehlung Publikationen Buchempfehlung Publikationen Ab sofort wieder in der 2. Auflage erhältlich.